Donnerstag, 10. März 2011

Stoffmarkt

Am Sonntag war ich nun das erste Mal auf 'nem Stoffmarkt und zwar auf dem in Potsdam. Ich muss zugeben, dass mich bisher die ganzen Berichte über diverse Stoffmärkte eher abgeschreckt haben ... von wegen 'supervoll' und/oder 'rumzickende und sich um Lieblingsstoffstücke streitende Menschen' etc.
Ich bin ja als Ur-Berlinerin durchaus Ansammlungen von mehr als 3 Leuten auf einem qm gewöhnt, doch je älter ich werde, um so mehr habe ich einfach so leichte Phobien gegen solche Zustände entwickelt.

Und jahaaaa ... 


... es war voll!!!

Doch es war zu ertragen und ich hab' es mir ehrlich gesagt schlimmer vorgestellt. Großartige Zickereien habe ich auch nicht erlebt, sondern eher nette Spontangespräche mit wildfremden Näherinnen :o). Und mit etwas Geduld kam man auch überall ran, um sich von der massigen Auswahl flashen zu lassen. ... und um das ein oder andere Meterchen käuflich zu erwerben. 


Abgesehen davon, dass mein dafür vorgesehenes Budget ("fies" ist ja, dass man da meist auch mit ec bezahlen kann) schnell aufgebraucht war, hatte ich mir selbst die feste Auflage erstellt, dass NUR Stoff gekauft wird, der auch für ganz gezielte Projekte in den nächsten Tagen vernäht wird (o.k. ... bis Ostern gebe ich mir ;o) ) ... und kein 'och, das sieht toll aus, ich weiß zwar noch nicht, was ich draus mache aber ich nehm's mal mit'.


Viele Fotos habe ich nicht gemacht, denn ich war zu sehr damit beschäftigt, mich durch die Leute zu schieben und mich inspirieren zu lassen ... doch bei den wenigen Fotos könnte man denken, dass die Farbe Pink vorherrschte, war aber natürlich nicht so. Und dabei mag ich gar kein Pink ;o).


Ein Freund und eine Freundin nebst Söhnchen waren auch mit dabei und dies ist unsere Ausbeute.

Und das soll draus werden:

1 - Vorhang für P. - Baumwolldruck mit der Freiheitsstatue
2 - Citybag für mich - Leinen mit weißen und schwarzen Schafen
3 - Kleid oder Rock für mich - wunderschön bestickter roter Leinenstoff - den MUSSTE ich haben ;o)
4 - Kleid für F. - Jersey mit Fröschen
5 - Kleid, Tunika oder irgendwas für meine Mädels ... vermutlich wird's 'ne Hose, da sie ja so gar nicht auf Kleidchen stehen - dunkelblauer, leichter Cordstoff mit Blumendruck


Also, ran ans Werk ... die Citybag ist bereits fertig.

 

Schön war's mit euch!!!

Kommentare:

  1. In Hannover war der letzte Woche - und ich hab auch zugeschlagen! Und das, wo ich doch gar keine Nähmaschine habe ... ich lass einfach von meiner sChwester nähen. *ggg*
    Und ja: Es ist dort seeehr voll gewesen. *find* Na dann mal fröhliches Nähen und liebe Grüße! Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schönes Wetter!
    In Hannover haben wir Pech gehabt, es war saukalt und hat fies geregnet...
    Da bin ich ja gespannt auf Deine Projekte!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen